Berichte

ERFOLGREICHES RANKING 500 / SCHÜLERTURNIER 16. / 17.02.2019

Am 3. offizielles Ranking 500 in Oensingen am 16.02.2019 und am 13. Nationalen Schüler A Turnier am 17.02.2019 konnten  erneut Rekordzahlen verzeichnet werden:

 

Schweizweit wurden über 300 Judovereine angeschrieben und eingeladen, und auch Nicht- Judokas wurden sowohl mittels Onlinewerbemassnahmen als Zuschauer zum Turnierbesuch bewegt, wie auch offline über die klassischen Medien. Diese Kombination hat dazu geführt, dass erneut ein Teilnehmerrekord zu verzeichnen war und die Infrastruktur der Sporthalle Bechburg an ihre Grenzen stiess. In Zahlen ausgedrückt: am Samstag haben 302 Starter am Rankingturnier teilgenommen. Zusammen mit den 419 Teilnehmern aus dem In- und Ausland vom Sonntag macht das 721 Starter– das gab es sowohl bei den beiden Rankings zuvor wie auch bei den zwölf vergangenen Ausgaben des Schülerturniers noch nie.

 

Das intensive Arbeiten an den Turniervorbereitungen hat sich gelohnt. Neben einigen sportlichen Erfolgen konnten bei der diesjährigen Ausgabe sehr schöne Rückmeldungen von anderen Schweizer Turnierorganisatoren (sogar von Judoturnieren von internationalem Format) verzeichnet werden, welche extra angereist sind, um beim OK-Chef René Bobst Tipps und Ratschläge abzuholen. Darauf ist der OK- Präsident zu recht stolz.

 

Oensinger Judokas konnten sportlich überzeugen. Gisela Löffel hat ihre Kategorie in der Elite Damen gewonnen, Nachwuchstalent Lorena Nünlist ist gleich in zwei Kategorien gestartet (U18 und U21 bei den Damen) und hat dort beide Male Silber gewonnen. Auch Celine Arn holte sich Silber in der Kategorie U21 und Christoph Haefely konnte sich in der Kategorie Elite Herren die Bronzemedaille erkämpfen.

 

Obwohl der Verein fast 60 Namen auf der Mitgliederliste hat, sind es immer die gleichen Gesichter, die sich bei einem Vereinsanlass zeigen. Für die Organisatoren war das durchaus schwierig, denn es handelt sich um Fronarbeit, zu der sich niemand verpflichtet fühlen muss.

 

Diejenigen Helfer, die sich motivieren liessen, um ein Amt am Turnier zu übernehmen, haben hervorragende Arbeit geleistet. Dank einer flexiblen und sehr engagierten Equipe konnte der Turnierbetrieb praktisch störungsfrei und vor Allem fast unterbrechungsfrei gewährleistet werden. Es kam zwischenzeitlich vor, dass das Turnier für eine halbe Stunde verzögert weitergeführt wurde, das kann aber weder den Helfern noch den Organisatoren zur Last gelegt werden. Es waren in einer Schülerinnenkategorie so viele junge Teilnehmerinnen, dass diese trotz dem Einsatz von beiden verfügbaren Waagen nicht alle zum Wettkampfstart abgewogen und den Gewichtsklassen entsprechend eingeteilt werden konnten. Eine dritte Waage konnte nicht installiert werden, weil die Halle dafür keinen separaten Raum mehr bot, der als Sichtschutz hätte verwendet werden können.

 

Dank der Flexibilität der Crew und deren Bereitschaft, mitzudenken und auch mal eine Extrameile zu gehen, konnte aber auch diese Spitze abgefedert werde. Insgesamt entstand nie der Eindruck, dass der Verlauf des Anlasses empfindlich gestört wurde. Dafür sprechen die Organisatoren der Helfermannschaft den allerherzlichsten Dank aus.

 

Wir freuen uns schon heute auf nächstes Jahr!

 

Bericht SJV

 


ERFOLGREICHE Schweizer EINZEL-MEISTERSCHAFT 2018

Unsere Delegation konnte an der diesjährigen SEM in St.Gallen abräumen!

 

- Selina Kaufmann wird Vize-Schweizermeisterin U18/U21 -52 Kg

- Lorena Nünlist holt die Bronzemedallie U18 -48 Kg

- Nina Weber wird U21 -70 Kg ebenfalls Vize-Schweizermeisterin

 

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Resultaten!

 

An der diesjährigen Schweizer Einzelmeisterschaft war der JKO gut vertreten, 8 Athleten haben sich qualifiziert und kämpften am 17./18. November 2018 um eine Medaille:

 

Thomas Barberio

Lorena Nünlist

Celine Arn

Nadine Arn

Patrick Haefely

Nicole Anderegg (Passivmitglied, Stammverein Judoclub Rothrist)

Nina Weber (Passivmitglied, Stammverein JJC Solothurn)

Selina Kaufmann (Passivmitglied, Stammverein JJC Solothurn)


Dojo - upgrade

Während den Sommerferien wurde der neue Dojoboden eingebaut, ausserdem wurden die neuen Matten geliefert und verlegt. Herzlichen Dank allen für die Unterstützung und den Einsatz beim Umbau! 

 

Die Trainingspause nimmt ein Ende und unser 1. Training nach den Sommerferien findet am Dienstag 7.8.2018 um 18.30 – 20.30 statt. Da dies das erste Training auf dem neuen Boden ist, werden wir gemeinsam trainieren, Kinder und Erwachsene.


GISELA HOLT EDELMETALL IN BERGAMO, ITALIEN

Gisela Löffel erkämpft sich am internationalen Turnier in Bergamo nach 3 Siegen und einer Niederlage den 3. Platz. 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 


Ranking 500 & Schüler-Turnier Oensingen 2018

Das Rankingturnier 2018 ist bereits wieder Geschichte. 561 Starter besuchten unser Turnier am Wochenende und damit waren es etwas weniger als 2017. Trotz kleineren technischen Problemen liefen die beiden Tage nahezu reibungslos ab und war für alle ein grosser Erfolg.

 

Auch sportlich konnten die JKOler einiges leisten. Nachfolgend die Resultate:

 

Am Samstag:

Haefely Patrick U21 Gold

Kaufmann Selina U18 Gold und U21 Gold

Nünlist Lorena, U18 Silber

Stöckli Philipp Elite Herren Rang 5

Hinder Jan, Elite Herren Rang 9

Arn Céline u18 Rang 7 und U21 Rang 8

Robin Nicolas U21 Rang 12

 

Am Sonntag:

Ackermann Leonie Bronze

Ackermann Seraina Bronze

Anliker Ivan Bronze

Béguelin Selina Bronze

Niggli Lara Bronze

Wagner Sandro Rang 5

Arn Nadine Rang 5

Anliker Samuel Rang 5

 

Allen für die erbrachten Leistungen herzliche Gratulation.


ERFOLGREICHES TURNIER IN MORGES

Gleich drei mal Gold für die Judokas aus dem Kanton Solothurn. Gisela Löffel coachte die beiden Athletinnen vom Judo Club Solothurn und holte in ihrer Kategorie ebenfalls die Goldmedaille. Herzlichen Glückwunsch an alle drei für die grossartige Leistung!


ERfolgreiche Einzel-Meisterschaft - 18. / 19. November 2017

Am 18. / 19. November 2017 fanden in Neuchâtel die Schweizer Einzelmeisterschaften statt. Gisela Löffel und Philipp Stöckli starteten am Samstag. Philipp ist dieses Jahr das erste Mal an einer Endrunde dabei. Da er bereits über 30 Jahre alt ist, startete er in der Kategorie Master und holte sich dort die Bronze-Medaille.

 

Da Gisela bereits das 15. Mal an einer Einzelmeisterschaft startete, waren die Erwartungen entsprechend hoch. Schliesslich hat die 28-jährige Athletin aus diesen 15 Teilnahmen schon 10 Podiumsplätze herausgekämpft. Demnach war die Enttäuschung bereits gross, als sie ihre zweite Begegnung gegen die Baselbieterin Evelyn Tschopp verlor, zumal sie den ersten Kampf souverän mit der höchsten Wertung Ippon gewonnen hatte. Die beiden weiteren Begegnungen gewann sie , ohne sich eine Blösse zu geben, mit Ippon und holte sich somit die Bronze-Medaille.

 

Bei den jungen Athleten am Sonntag, 19.11.2017 war es Lorena Nünlist, die an ihrer ebenfalls ersten SEM - Teilnahme ihre Judoqualitäten unter Beweis gestellt und Bronze geholt hat in der Kategorie U18 .

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen grossartigen Leistungen und weiterhin viel Erfolg!


ERfolgreiches Wochenende - 21. / 22. Oktober 2017

Lorena Nünlist holte sich letzten Samstag am Ranking 500 Turnier in Basel mit einem Sieg und zwei Niederlagen die Silbermedaille, für Jan Kuster sowie Jeannine Kaser reichte es trotz vollem Einsatz leider nur für den 5. Platz.

 

Unsere Jüngsten waren am Sonntag im Einsatz und gewannen erste Kämpfe am Grünschnabelturnier in Biel. Cyril holte sich nach 3 Siegen und einem unentschieden an seinem ersten Turnier eine Goldmedaille, ebenso konnte Sven eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Kylian, Gregory und Seraina gewannen je einen Kampf und konnten schlussendlich die Bronzemedaille in den Händen halten, und auch Lars ging mit einer Bronzemedaille nach Hause.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen grossartigen Leistungen und weiterhin viel Erfolg!


ERfolg am Europacup in Belgrad - 23.09.2017

Mit einem Sieg und zwei Niederlagen erreichte Gisela Löffel in Belgrad den guten 7. Platz. Somit konnte sie sich als erster Judoka in unserer Vereinsgeschichte Punkte für die Weltrangliste sichern.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser grossartigen Leistung und weiterhin viel Erfolg!


Training mit Ciril Grossklaus - 20.09.2017

Ein tolles Training für Gross und Klein:


Ranking 500 Spiez - 10.06.2017

Am Ranking Turnier in Spiez waren am Samstag vier Judokas vom JKO vertreten.

Bei den U18 holt Lorena Nünlist Silber und Jan Kuster erreicht nach 2 Siegen und 2 Niederlagen den 7. Rang. Bei den Eliten Herren gewinnt Christoph Haefely nach 3 Siegen und 2 Niederlagen Bronze und Jan Hinder belegt nach 1 Sieg und 2 Niederlagen den 5. Schlussrang.

Herzliche Gratulation!


SChülerturnier Brugg - 28.05.2017

Das Schülerturnier in Brugg war ein voller Erfolg, insgesamt 5 Medaillen konnten nach Hause genommen werden. Die Resultate findet ihr hier

 


Schüler Mannschaftsturnier Oensingen - 14.05.2017

Das Schüler Mannschaftsturnier in Oensingen war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Am neuen Standort konnte das Turnier mit mehr Platz und besserer Infrastruktur überzeugen.

 


Gisela Löffel international am Start - 30.04.2017

Unsere Dauerbrennerin Gisela Löffel hat auch auf den internationalen Tatami Nervenstärke und Kampfgeist bewiesen und sich heute in Sarajevo am Senior European Judocup die Silbermedaille gesichert.

 

Mit einer Medaille hat Gisela Löffel eigentlich gar nicht gerechnet, geht es der Nationalkaderathletin in der laufenden Saison doch vorerst darum, internationale Erfahrungen zu sammeln und den internationalen Judozirkus etwas besser kennen zu lernen. Umso schöner ist der heutige Erfolg für die 27-Jährige und auch für die Fans zu Hause, die Gisela live mitverfolgen konnten auf www.ippon.org.

 

Schon als Löffel den Startkampf gegen die Britin Laure FOURNIER mit Ippon gewinnen und anschliessend im Halbfinal Daniella BALOGH aus Ungarn bezwingen konnte, war klar, dass Gisela eine Medaille gewinnen wird.

 

Den Finalkampf verlor Löffel gegen ihre Schweizer Nationalkaderkollegin Fabienne KOCHER. Gisela kommentiert trocken schmunzelnd: „Dann hebe ich mir den Sieg gegen Fabienne halt für die Schweizer Meisterschaften im November auf“.


Vereinsmeisterschaft 2017 - 22.04.2017

In den Disziplinen Theoretisches Wissen, Laufen, Fussball und nicht zuletzt Judo hat dieses Wochenende unsere Vereinsmeisterschaft stattgefunden. Danke allen Teilnehmern für euren Einsatz, wir hoffen, euch hat es genauso viel Spass gemacht wie dem Organisatorenteam! :)


Gisela Löffel international am Start - 01.04.2017

Am Europacupturnier in Dubrovnik (Kroatien) konnte Gisela einen von drei Kämpfen für sich entscheiden. Sie hat somit heute bewiesen, dass sie auch auf internationalem Niveau Kämpfe gewinnen kann! Herzlichen Glückwunsch!


SChüler turnier Naters - 26.03.2017

Der Einsatz in Naters an diesem Wochenende hat sich definitiv ausbezahlt: 

 

Céline 2S/0N Gold

Tim 3S/1N Silber

Jan 2S/0N Gold 

Nadine 0S/2N Bronze

 

In der Mannschaftswertung wurde Rang 8 von 30 teilnehmenden Mannschaften erreicht.

 

Wir gratulieren unseren Nachwuchsfightern ganz herzlich!


Schüler A turnier Oensingen - 19.02.2017

Auch das Schüler A Turnier am Sonntag war ein voller Erfolg. 

Zu den Resultaten des JK Oensingen


Ranking 500 Oensingen - 18.02.2017

Liebe Vereinsfreunde,

Wir haben offiziell unser erstes Rankingturnier veranstaltet und dank euch wurde es zu einem Riesenerfolg! Die optimistisch budgetierten 500 Wettkämpfer wurden um geschlagene 100 Starter übertroffen.  Der Auf- und Abbau war dank einem eingespielten Team und tatkräftigen Helfern reibungslos und schnell.

 

Wir dürfen bereits jetzt gespannt sein auf 2018, denn wir dürfen das Label "Ranking 500" definitiv behalten.

Ebenfalls danken wir allen Sponsoren, die überhaupt ermöglicht haben, dass wir das Unternehmerische Risiko eines solchen Grossanlasses auf uns nehmen konnten.

 

DANKE!

 

Bericht in der Solothurner Zeitung:

https://www.solothurnerzeitung.ch/sport/solothurn/trotz-doppelbelastung-lokalmatadorin-gisela-loeffel-holt-sich-den-heimsieg-130991392

 

Auch vom Verband wird das vergangene Turnierwochenende gelobt: 

https://sjv.ch/startseite/news-detail?id=1147